Bürgerservice der Gemeinde Freiensteinau

Förderprogramm "Starkes Dorf" – Wir machen mit! - Verlängerung für 2021

Förderprogramm der Hessischen Staatskanzlei für den ländlichen Raum

Verlängerung des Programmes für das Jahr 2021 

Dörfer machen Hessen stark! Die Landesregierung unterstützt engagierte Dörfer mit dem Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“
Die Dorfgemeinschaft lebt vom Miteinander, von gemeinsamen Aktivitäten der jungen und älteren Generation sowie vom ehrenamtlichen Engagement. Dörfer mit einer aktiven Bürgerschaft packen Probleme selbst an und können ihre Zukunft selbst gestalten.

Gefördert werden Maßnahmen (Kleinprojekte), die den gesellschaftlichen Zusammenhang eines Dorfes stärken, den Zusammenhalt der Generationen fördern und die Lebens- und Aufenthaltsqualität dörflicher Zentren verbessen.

So können z. B. die Gestaltung eines Platzes, das Aufsteller einer Bank aber auch das gemeinsame Errichten eines Spiel- oder eines Grillplatzes, aber auch Investitionen an Vereinseinrichtungen bezuschusst werden. Der jeweilige Zuschuss bewegt sich zwischen 1.000 und 5.000 €.

Bewerben können sich Vereine, Verbände, Freiwilligenagenturen sowie gemeinnützige Organisatoren und gemeinnützige Träger.

In den vergangenen Jahren wurden schon verschiedene Projekte gefördert u.a.
Anschaffung von Bänken und Tischen in Reichlos, Fleschenbach und Salz
Schaffung, Sanierung und Einrichtung von Jugendräumen Ober-Moos, Weidenau, Reichlos und Freiensteinau
Sanierungsarbeiten Grillhütte in Salz
Einrichtung Anbau KSG Radmühl

Die Bewerbung läuft ausschließlich über das Formular auf der Homepage https://landhatzukunft.hessen.de. Für Fragen steht die Hessische Staatskanzlei (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder die Gemeinde Frau Quall (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.