Navigation

A+ A- A

Bürgerservice der Gemeinde Freiensteinau

Amtliche Bekanntmachung Nr. 37 - Bauleitplanung der Gemeinde Freiensteinau, Ortsteil Ober-Moos

Ergänzungssatzung „Friedhofsweg“ im Bereich „Am Moosbach“ gemäß § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB - 2. Änderung

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs.2 BauGB - Entwurfsoffenlage

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Freiensteinau hat am 20.07.2023 die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB (Entwurfsoffenlage) zur Ergänzungssatzung „Friedhofsweg“ - 2. Änderung im Ortsteil Ober-Moos beschlossen.

Der Geltungsbereich sowie die Ausgleichsflächen sind der beigefügten Übersichtskarte zu entnehmen.

Das Plangebiet befindet sich am östlichen Ortsrand des Ortsteils Ober-Moos, südlich der Straße Am Moosbach. Geplant ist die Umwandlung einer privaten Grünfläche mit der Zweckbestimmung Wiese / Weide in ein Dörfliches Wohngebiet gemäß § 5a BauNVO. Bereits im Zuge der 1. Änderung der Entwicklungs- und Ergänzungssatzung „Friedhofsweg“ wurde der Ortsrand in diesem Bereich sinnvoll abgerundet, sodass nun auch die private Grünfläche mit der Zweckbestimmung Wiese / Weide überplant und einer baulichen Nachverdichtung zugeführt werden soll. Neben der Ausweisung von Bauflächen werden grünordnerische Maßnahmen im Plangebiet und eine Kompensationsfläche ausgewiesen.

Im vereinfachten Verfahren, das bei einem Satzungsverfahren nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB anzuwenden ist, wird gemäß § 13 Abs. 3 Satz 1 BauGB darauf hingewiesen, dass von der Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von dem Umweltbericht nach § 2a BauGB, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 4 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind sowie von der zusammenfassenden Erklärung (§ 10a Abs. 1 BauGB) abgesehen wird.

Die Planunterlagen der Ergänzungssatzung (Plankarte und Begründung inklusive Landschaftspflegerischem Fachbeitrag sowie Artenschutzrechtlichem Fachbeitrag) hierzu werden während der allg. Dienstzeiten in der Gemeindeverwaltung Freiensteinau, Alte Schulstraße 5, 36399 Freiensteinau, (Eingang Hauptgebäude) Finanzabteilung, Zimmer 6 zu jedermanns Einsicht vom 09.11.2023 bis zum 11.12.2023 bereitgehalten. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft erteilt (§ 3 Abs. 2 BauGB). Das Ganze wird außerdem im Internet unter der Adresse https://www.freiensteinau.de/bauen-gewerbe-wirtschaft/bebauungsplaene.html veröffentlicht und können ebenfalls über das zentrale Internetportal des Landes Hessen https://bauleitplanung.hessen.de/ eingesehen werden.

Während der oben genannten Dauer der Veröffentlichungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen elektronisch übermittelt werden sollen, bei Bedarf aber auch auf anderem Weg, zum Beispiel schriftlich, in Textform oder zur Niederschrift, abgegeben werden können. Die elektronische Abgabe der Stellungnahmen ist zum Beispiel unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Gemäß § 4b BauGB ist das Planungsbüro Fischer aus 35435 Wettenberg mit der Planung und Durchführung des Bauleitplanverfahrens nach BauGB beauftragt.

Gemäß § 3 Abs. 2 Satz 4 Nr. 3 BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Übersichtskarte

Ergänzungssatzung Friedhofsweg Ober Moos

 

Freiensteinau, 01.11.2023

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Freiensteinau

Sascha Spielberger, Bürgermeister

Empfehlen Drucken

Gemeinde Freiensteinau

Alte Schulstraße 5
D-36399 Freiensteinau

+49 (0) 6666-9600-0

+49 (0) 6666-9600-24

info@freiensteinau.de

Öffnungszeiten

NUR nach Terminvereinbarung:

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr

Samstag: 09:00 - 11:00 Uhr
(nur für Berufstätige nach vorheriger Terminvereinbarung)

TOP